Windows 7 Enterprise MAK+KMS

Windows 7 Enterprise MAK+KMS
67,22 €

zzgl. MwSt.

  • Microsoft
  • 100479-KMS
  • Neu
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • bis zu 2 Werktage
  • Volumen
Vorteile eines KMS Der Key Management Service kann in Umgebungen genutzt werden in denen... mehr

Produktinformationen "Windows 7 Enterprise MAK+KMS"

Vorteile eines KMS

Der Key Management Service kann in Umgebungen genutzt werden in denen Volumenlizenzierte Clients über einen zentralen KMS Host im Netzwerk aktiviert werden sollen (mindestens 25 Windows Clients bzw. mindestens 5 Windows Server sind erforderlich, damit KMS mit der Aktivierung des jeweiligen Produktes startet). Die Clients werden dabei regelmäßig (alle 180 Tage) gegenüber dem zentralen KMS Host und nicht einmalig gegenüber dem Microsoft Aktivierungsservern aktiviert. Bei der Installation der Clients wird dabei ein generischer Product Key verwendet.

Zur Konfiguration eines Hosts der KMS für das Netzwerk bereitstellt ist ein KMS Host Key erforderlich. Diesen KMS Host Key finden Sie im Microsoft Volume Licensing Service Center (VLSC) unter „Downloads and Keys“. Zu beachten ist dabei, dass der KMS Host Key nicht unter dem jeweiligen Clientbetriebssystem zu finden ist, sondern unter dem Windows Betriebssystem welches als KMS Host dienen soll – der KMS Host muss nicht zwingendermaßen ein Windows Server System sein.

Vorteile einer Windows-7-Enterprise-Volumenlizenz

Einer der zahlreichen Vorteile einer Volumenlizenz ist die Möglichkeit der Virtualisierung. Dadurch kann die Version sowohl physikalisch sowie auch virtuell aufgesetzt und genutzt werden. Dies ist entweder lokal oder serverbasiert möglich.

Besondere Features von Windows 7 Enterprise MAK + KMS

Diese Win7-Version zeichnet sich durch besondere Features aus, die eine professionelle Nutzung unterstreichen. Dazu gehört BitLocker – die Laufwerkverschlüsselung, BitLocker To Go für mobile Speichermedien wie zum Beispiel USB-Sticks, BranchCache – die WAN-Beschleunigung, die VPN-Alternative DirectAccess sowie AppLocker, das Whitelisting von bestimmten Anwendungen. Des Weiteren werden 35 Sprachumgebungen unterstützt. Nachstehend erläutern wir Ihnen die besonderen Funktionen ausführlicher. Gerne können Sie bei Fragen auf unser kompetentes Team zukommen. Unsere geschulten Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung, beispielsweise mittels Teamviewer, um Ihnen Unklarheiten direkt an Ihrem Computer erklären zu können.

Festplattenverschlüsselungen BitLocker

Die Software BitLocker ist ein durchdachtes Verschlüsselungswerkzeug, mit dem sich sowohl die Systempartition und die Datenpartitionen als auch externe Laufwerke verschlüsseln lassen. Dadurch lässt sich das jeweilige Gerät vor dem Zugriff unautorisierter Personen, beispielsweise bei einem Diebstahl oder Verlust des Geräts, effektiv schützen. Sensible Unternehmensdaten, die nicht für Dritte bestimmt sind, bleiben so gut geschützt. Ist BitLocker aktiviert, kann das jeweilige Laufwerk beim Start nur durch das festgelegte Kennwort oder ein USB-Speicherstick entschlüsselt werden. Für welche Variante Sie sich entscheiden, bleibt Ihnen überlassen. Damit die Verschlüsselung auch wirklich die notwendige Sicherheit vor fremden Zugriffen bietet, sollten Sie ein entsprechend schwer zu knackendes Kennwort wählen. Gleichzeitig sollten Sie es sich aber auch gut merken können. BitLocker können Sie übrigens auch per Konsolenbefehle ansprechen. Das Feature gibt es bei der Version Windows 7 Enterprise MAK + KMS übrigens auch als „To Go“-Variante. Damit können Sie Wechseldatenträger wie USB-Sticks verschlüsseln und müssen beim Verlegen oder Verlust der kleinen externen Geräte keine Angst haben, dass Dritte einfach an Ihre Daten gelangen.

BranchCache für Wide Area Networks

Ein weiteres Feature ist Microsoft BranchCache, das der WAN-Beschleunigung dient. Konkret, soll es die Übertragung von sämtlichen Inhalten in einem Wide Area Network (WAN) optimieren. Bei einem Wide Area Network handelt es sich um ein Rechnernetzwerk, das über einen großen geographischen Bereich verteilt ist. Das ist beispielsweise bei einem Unternehmen mit einer Zentrale und mehreren Zweigstellen der Fall. BranchCache erfordert einen Windows Server 2008 R2. Den Parteien aus den Zweigstellen ist durch die Bereitstellung der Daten im Cache ein schnellerer Zugriff möglich.

VPN-Alternative DirectAccess

Ähnlich wie ein Virtual Private Network (VPN) und deswegen eine optimale Alternative dazu verhält sich DirectAccess, ein weiteres Feature, das Sie erhalten, wenn Sie Windows 7 Enterprise MAK + KMS kaufen. Durch einen sogenannten Tunnel können Sie dadurch auch von unterwegs bzw. zu Hause aus direkt auf das Firmennetz und somit Ihre gewohnte Arbeitsumgebung zugreifen.

AppLocker bei Windows 7 Enterprise MAK + KMS

Bei AppLocker handelt es sich um eine Funktion, mit der Sie einerseits bestimmte Apps auf eine Whitelist setzen können, also deren uneingeschränkt Ausführung erlauben. Andererseits können Sie mit AppLocker ebenfalls die Ausführung bestimmter Anwendungen gezielt verweigern. Gleichzeitig können Sie hierbei auch festlegen, ob einzelne Personen oder bestimmte Personengruppen entsprechende Anwendungen ausführen dürfen.

Windows 7 in 35 verschiedenen Sprachumgebungen

Wenn Sie Windows 7 Enterprise MAK + KMS kaufen, erhalten Sie eine Software, die sich ideal für internationale Teams eignet. Ihnen stehen 35 verschiedene Sprachumgebungen zur Verfügung, die jeder Nutzer flexibel wählen kann.

Weiterführende Links zu "Windows 7 Enterprise MAK+KMS"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren. mehr
Windows 7 Enterprise MAK+KMS - Bewertungen

Für dieses Produkt haben wir leider noch keine Bewertungen erhalten.

Bewertung schreiben

Ist lizengo legal?

Anwaltlich geprüft

Immer wieder wird uns die Frage gestellt, ob das lizengo Geschäftsmodell wirklich legal ist.

lizengo gibt es nunmehr seit sechs Jahren. Um für uns selbst weiterhin sicher zu stellen, dass unser Geschäftsmodell rechtlich valide und somit legal ist, haben wir uns erneut Ende 2018 anwaltlich prüfen lassen.
Hierzu wurde lizengo durch eine der renommiertesten deutschen Anwaltskanzleien mit mehreren hundert Anwälten tiefgehend rechtlich geprüft. Dabei wurden insbesondere Einkaufsprozesse, Produkte und die entsprechenden rechtlichen Grundlagen durchleuchtet und somit das gesamte Businessmodell auf den Prüfstand gestellt. Das Ergebnis dieser anwaltlichen Prüfung ist positiv: das Geschäftsmodell von lizengo ist in urheberrechtlicher Hinsicht zulässig.

Zusätzlich kontrollieren wir ständig unsere weltweiten Einkaufsquellen. Nur offizielle Distributoren der Hersteller dürfen uns beliefern. Des Weiteren lassen wir uns bestätigen, dass unsere angebotenen Produkte für den vorgesehenen Wirtschaftsraum freigegeben sind.

Durch unsere Sorgfalt und mit anwaltlich geprüfter Grundlage bieten wir nur legale und rechtlich einwandfreie Produkte an – seit 2013.

Zuletzt angesehen
Live Chat Live Chat