Windows Server 2016 Standard MAK Volumen

420,16 €

zzgl. MwSt.

Server Version:

Software Download + Produktschlüssel
  • Microsoft
  • 100063-MAK
  • Neu
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • innerhalb von 24 Stunden an Werktagen
  • Volumen
Windows Server 2016 Standard MAK kaufen und ohne Einschränkung nutzen Mit... mehr

Produktinformationen "Windows Server 2016 Standard MAK Volumen"

Windows Server 2016 Standard MAK kaufen und ohne Einschränkung nutzen

Mit Windows Server 2016 Standard MAK hat Entwickler Microsoft ein modernes, cloudfähiges Serverbetriebssystemgeschaffen, das sich ideal für die Verwaltung von Netzwerken, das Webhosting sowie die Bereitstellung von Daten im Unternehmensumfeld eignet. Die Standard-Edition von Windows Server 2016 ist dabei die kosteneffiziente Variante für kleine und mittlere Unternehmen, die hauptsächlich physische Server und lediglich wenige virtuelle Maschinen im Einsatz haben.

Da das Serverbetriebssystem auf der Architektur von Windows 10 basiert, profitieren Unternehmen, die Windows Server 2016 Standard MAK kaufen, von einer erhöhten Systemstabilität, einer deutlich verbesserten Sicherheit sowie einer merklich engeren Verzahnung mit Microsofts Cloud-Lösung Azure. Dank der neuen Nano Server-Installation, die nochmals deutlich schlanker ist als die bekannte Core Server-Installation, ergeben sich für IT-Verantwortliche neue Möglichkeiten zur Netzwerkgestaltung.


Enge Verzahnung mit Microsoft Azure und bessere Virtualisierung

Windows Server 2016 wurde von Microsoft für eine enge Zusammenarbeit mit Microsoft Azure designt. Das bietet beispielsweise im Bereich der Hochverfügbarkeit etliche Vorteile, da sich beispielsweise der Verbindungsbroker von RemoteDesktop-Infrastrukturen in die Cloud auslagern lässt. Auch die Auslagerung des Zeugenservers eines Cluster ist mit Server 2016 möglich, was die Erstellung rechenzentrumsübergreifenden Clustern deutlich vereinfacht.

Auch Kunden der Standard-Version profitieren von der Optimierung der Virtualisierung via Hyper-V. Allem voran steht hier die Verwendung binärbasierter Konfigurationsdateien, was das System deutlich robuster gegenüber Abstürzen macht.

PowerShell, Datenduplizierung und Storage Policies

Firmen, die Windows Server 2016 Standard MAK kaufen, kommen in den Genuss der verbesserten Version von PowerShell, die u.a. die Verwaltung von Funktionen virtueller Server unmittelbar aus der PowerShell-Sitzung des Hosts heraus ermöglicht. Durch die weiter ausgebaute Datenduplizierung, die sich nun auch auf virtuelle Festplatten ausdehnen lässt, sparen Unternehmen insbesondere beim Betrieb virtueller Desktopinfrastrukturen Speicherplatz.

Dank der Möglichkeit, mehrere Threats parallel zu nutzen, lassen sich dabei nun auch deutlich größere Datenträger bearbeiten. Ebenfalls interessant ist die zentrale Erstellung von Storage Policies. Administratoren können diese mehreren virtuellen Festplatten und Servern zuweisen. Damit vereinfacht sich die Zuweisung von Richtlinien für die Ressourcenverteilung auf Anwender, virtuelle Maschinen, Server-Anwendungen und andere Server deutlich.


Windows Server 2016 Standard MAK - Das ist ebenfalls neu

Unterstützung von OpenGL 4.4 und OpenCL 1.1 bei Remote Desktop-Features sorgt für höhere Leistung und Stabilität.
Zusammenfassung lokaler Festplatten (NVMe, SAS, SATA) eines Windows Server-Clusters zu einem logischen Pool.
"Cluster Quarantine" und "Cluster Compute Resiliency" sorgen dafür, dass Windows-Cluster seine Ressourcen nicht mehr zwischen Knoten umherschiebt, sofern ein Knoten Probleme macht.
Bessere Skalierung durch die Unterstützung von bis zu 24 TB Arbeitsspeicher sowie maximal 512 Prozessoren.

 

Diese Vorteile bietet die MAK-Volumenlizenzierung

Hinter der Abkürzung MAK versteckt sich Microsofts Multiple Key Activation-Konzept zur Volumenlizenzierung. Diese sogenannte Mehrfachschlüsselaktivierung ist eine ideale Lösung für kleinere Unternehmen, die weniger als 25 physische Clients haben aber dennoch von den Vorteilen der Volumenlizenzierung profitieren möchten. Bei der Mehrfachschlüsselaktivierung handelt es sich um eine Form der Direktaktivierung, die Unternehmen, welche Windows Server 2016 Standard MAK kaufen, sowohl per Telefon als auch via Internet vornehmen können.

Als dritte Option steht die Nutzung eines Aktivierungs-Proxys zur Verfügung. Dieser sammelt und bündelt die Aktivierungsdaten mehrerer Clients und sendet diese gemeinsam zur Aktivierung an Microsoft. Gegenüber der KMS-Methodebesteht der Vorteil darin, dass die Systeme dauerhaft aktiviert bleiben und nicht nach dem Ablauf einer bestimmten Frist erneut aktiviert werden müssen.

Plattform Windows
Prozessor 64-bit Prozessor mit 1,4 GHz bzw. Dual-Core-Prozessor mit 1,3 GHz (minimum), Quad-Core-Prozessor (empfohlen)
Arbeitsspeicher 512 GB (Minimum für Server Nano und Server Core), 2 GB für Server mit Installationsoption "Desktop-Darstellung" (Minimum)
Grafikkarte k.A.
Soundkarte k.A.
Festplatte 32 GB (Minimum), mehr empfohlen
Bildschirm Super-VGA-Monitor mit mindestens 1024 x 768 Pixeln
Weiterführende Links zu "Windows Server 2016 Standard MAK Volumen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren. mehr
Windows Server 2016 Standard MAK Volumen - Bewertungen

Für dieses Produkt haben wir leider noch keine Bewertungen erhalten.

Bewertung schreiben

Ist lizengo legal?

Anwaltlich geprüft

Immer wieder wird uns die Frage gestellt, ob das lizengo Geschäftsmodell wirklich legal ist.

lizengo gibt es nunmehr seit sechs Jahren. Um für uns selbst weiterhin sicher zu stellen, dass unser Geschäftsmodell rechtlich valide und somit legal ist, haben wir uns erneut Ende 2018 anwaltlich prüfen lassen.
Hierzu wurde lizengo durch eine der renommiertesten deutschen Anwaltskanzleien mit mehreren hundert Anwälten tiefgehend rechtlich geprüft. Dabei wurden insbesondere Einkaufsprozesse, Produkte und die entsprechenden rechtlichen Grundlagen durchleuchtet und somit das gesamte Businessmodell auf den Prüfstand gestellt. Das Ergebnis dieser anwaltlichen Prüfung ist positiv: das Geschäftsmodell von lizengo ist in urheberrechtlicher Hinsicht zulässig.

Zusätzlich kontrollieren wir ständig unsere weltweiten Einkaufsquellen. Nur offizielle Distributoren der Hersteller dürfen uns beliefern. Des Weiteren lassen wir uns bestätigen, dass unsere angebotenen Produkte für den vorgesehenen Wirtschaftsraum freigegeben sind.

Durch unsere Sorgfalt und mit anwaltlich geprüfter Grundlage bieten wir nur legale und rechtlich einwandfreie Produkte an – seit 2013.

Zuletzt angesehen
Live Chat Live Chat