Microsoft Office 2016 - Der Büroklassiker für Privatanwender und Unternehmen

Wer auf der Suche nach einer leistungsstarken, intuitiv zu bedienenden und umfangreichen Bürosoftware ist, der liegt mit Microsoft Office 2016 genau richtig. Die 2016er-Version ist der Nachfolger des beliebten Office 2013 und beinhaltet die neuen detailverbesserten und mit zahlreichen neuen Funktionen ausgestatteten Versionen von Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Publisher, Access sowie dem praktischen Organisations-Werkzeug OneNote. Anwender, die MS Office 2016 kaufen, profitieren darüber hinaus von einer runderneuerten Benutzeroberfläche, die eine zielgerichtete und intuitive Navigation ermöglicht.

Zentrale Neuerungen und Verbesserungen von MS Office 2016

Mit der 2016er-Version hat Microsoft vor allem an entscheidenden Details gearbeitet. Frei nach dem Motto "weniger ist mehr" verzichtet der Entwickler auf gewagte Experimente, sondern hat sich vor allem auf die Anregungen und Kritikpunkte von Nutzern fokussiert. Neben der deutlichen Performance-Optimierung betrifft das die verfügbaren Themes. Unter den fünf zur Auswahl stehenden Themes befindet sich mit einer dunkelgrauen Variante auch ein Theme, das die Augen beim längeren Arbeiten am Computer schont und damit für Power-Nutzer besonders interessant ist. Hinzu kommen überarbeitete Hilfefunktionen sowie eine stärkere Vernetzung mit der OneDrive Cloud.

Neue Graphen zur Datenvisualisierung

Nutzer, die Office-Anwendungen wie PowerPoint, Excel und Word häufig nutzen, um Daten in Form von anschaulichen Grafiken zu visualisieren profitieren von sechs völlig neuen Grafen. Neben dem Histogram zur Verteilungsanalyse, dem Sunburst-Graf zur hierarchischen Datenvisualisierung und dem Waterfallgraf für die Visualisierung von Finanzdaten umfasst das Paket auch Treemaps sowie Pareto- und Box-Whisker-Grafen. Dank individueller Anpassbarkeit, zusätzlichen grafischen Elementen sowie etlichen Beschriftungsformen ist MS Office 2016 das ideale Werkzeug zur Aufbereitung komplexer Daten im privaten und geschäftlichen Bereich.

Weitere neue Funktionen in MS Office 2016

  • Office erkennt handschriftliche mathematische und physikalische Formeln und verwandelt diese für die Weiterverwendungautomatisch in das korrekte Format.
  • Über das Suchfeature Insights verknüpft Office Word, Excel und Co. über Microsofts Suchmaschine Bing direkt mit dem Internet und zeigt in der Software kontextuelle Informationen zu markierten Begriffen an.
  • Der Tell Me-Assistent hilft Nutzern bei der Suche nach bestimmten Funktionen und ist für Einsteiger besonders praktisch. Ebenfalls praktisch: Der Assistent versteht auch umgangssprachlich formulierte Anfragen und findet präzise die gewünschte Antwort.
  • Filesharing geht in der neuen Office-Version über den "Teilen"-Button in der Ribbon-Leiste noch einfacher vonstatten.
  • Die simultane Echtzeitbearbeitung von Dokumenten ermöglicht es Nutzern, gleichzeitig an derselben Datei zu arbeiten.

MS Office von Home & Student bis Professional Plus

Wie für die Softwareschmiede aus Redmond üblich, ist Office 2016 in verschiedenen Editionen erhältlich, die optimal auf die Bedürfnisse spezifischer Anwendergruppen zugeschnitten sind. Während Microsoft Office 2016 Home & Student mit Word, Excel, PowerPoint und OneNote die wichtigsten Werkzeuge für Studenten und Privatanwender bietet, verfügen Office 2016 Home & Business, Office 2016 Professional und Office 2016 Professional Plus mit Outlook, Access und dem Publisher über zusätzliche Office-Software für Unternehmen sowie ambitionierte Privatanwender. MS Office ist darüber hinaus im Rahmen von Microsofts Cloud-Konzept Office 365 sowie für Mac-Systeme erhältlich. Insbesondere Letzteres macht die plattformübergreifende Zusammenarbeit mit Microsoft Office 2016 in Unternehmen deutlich einfacher und effizienter.

Wer auf der Suche nach einer leistungsstarken, intuitiv zu bedienenden und umfangreichen Bürosoftware ist, der liegt mit Microsoft Office 2016 genau richtig. Die 2016er-Version ist der Nachfolger... mehr erfahren »
Fenster schließen
Microsoft Office 2016 - Der Büroklassiker für Privatanwender und Unternehmen

Wer auf der Suche nach einer leistungsstarken, intuitiv zu bedienenden und umfangreichen Bürosoftware ist, der liegt mit Microsoft Office 2016 genau richtig. Die 2016er-Version ist der Nachfolger des beliebten Office 2013 und beinhaltet die neuen detailverbesserten und mit zahlreichen neuen Funktionen ausgestatteten Versionen von Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Publisher, Access sowie dem praktischen Organisations-Werkzeug OneNote. Anwender, die MS Office 2016 kaufen, profitieren darüber hinaus von einer runderneuerten Benutzeroberfläche, die eine zielgerichtete und intuitive Navigation ermöglicht.

Zentrale Neuerungen und Verbesserungen von MS Office 2016

Mit der 2016er-Version hat Microsoft vor allem an entscheidenden Details gearbeitet. Frei nach dem Motto "weniger ist mehr" verzichtet der Entwickler auf gewagte Experimente, sondern hat sich vor allem auf die Anregungen und Kritikpunkte von Nutzern fokussiert. Neben der deutlichen Performance-Optimierung betrifft das die verfügbaren Themes. Unter den fünf zur Auswahl stehenden Themes befindet sich mit einer dunkelgrauen Variante auch ein Theme, das die Augen beim längeren Arbeiten am Computer schont und damit für Power-Nutzer besonders interessant ist. Hinzu kommen überarbeitete Hilfefunktionen sowie eine stärkere Vernetzung mit der OneDrive Cloud.

Neue Graphen zur Datenvisualisierung

Nutzer, die Office-Anwendungen wie PowerPoint, Excel und Word häufig nutzen, um Daten in Form von anschaulichen Grafiken zu visualisieren profitieren von sechs völlig neuen Grafen. Neben dem Histogram zur Verteilungsanalyse, dem Sunburst-Graf zur hierarchischen Datenvisualisierung und dem Waterfallgraf für die Visualisierung von Finanzdaten umfasst das Paket auch Treemaps sowie Pareto- und Box-Whisker-Grafen. Dank individueller Anpassbarkeit, zusätzlichen grafischen Elementen sowie etlichen Beschriftungsformen ist MS Office 2016 das ideale Werkzeug zur Aufbereitung komplexer Daten im privaten und geschäftlichen Bereich.

Weitere neue Funktionen in MS Office 2016

  • Office erkennt handschriftliche mathematische und physikalische Formeln und verwandelt diese für die Weiterverwendungautomatisch in das korrekte Format.
  • Über das Suchfeature Insights verknüpft Office Word, Excel und Co. über Microsofts Suchmaschine Bing direkt mit dem Internet und zeigt in der Software kontextuelle Informationen zu markierten Begriffen an.
  • Der Tell Me-Assistent hilft Nutzern bei der Suche nach bestimmten Funktionen und ist für Einsteiger besonders praktisch. Ebenfalls praktisch: Der Assistent versteht auch umgangssprachlich formulierte Anfragen und findet präzise die gewünschte Antwort.
  • Filesharing geht in der neuen Office-Version über den "Teilen"-Button in der Ribbon-Leiste noch einfacher vonstatten.
  • Die simultane Echtzeitbearbeitung von Dokumenten ermöglicht es Nutzern, gleichzeitig an derselben Datei zu arbeiten.

MS Office von Home & Student bis Professional Plus

Wie für die Softwareschmiede aus Redmond üblich, ist Office 2016 in verschiedenen Editionen erhältlich, die optimal auf die Bedürfnisse spezifischer Anwendergruppen zugeschnitten sind. Während Microsoft Office 2016 Home & Student mit Word, Excel, PowerPoint und OneNote die wichtigsten Werkzeuge für Studenten und Privatanwender bietet, verfügen Office 2016 Home & Business, Office 2016 Professional und Office 2016 Professional Plus mit Outlook, Access und dem Publisher über zusätzliche Office-Software für Unternehmen sowie ambitionierte Privatanwender. MS Office ist darüber hinaus im Rahmen von Microsofts Cloud-Konzept Office 365 sowie für Mac-Systeme erhältlich. Insbesondere Letzteres macht die plattformübergreifende Zusammenarbeit mit Microsoft Office 2016 in Unternehmen deutlich einfacher und effizienter.

Zuletzt angesehen
Live Chat Live Chat