Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Seite 1 von 1
1

Microsoft Office Pakete mit Volumen Lizenz: Ideal für größere Unternehmen

Microsoft Office Pakete mit Volumen Lizenz eignen sich ideal für mittlere und große Unternehmen. Käufer können auf diese Weise leicht, schnell und günstig eine ganze Reihe von Arbeitsplätzen mit den Office Lösungen ausstatten. Wir haben unser Angebot dabei so aufgebaut, dass auch Firmen, bei denen noch ältere Rechner in Betrieb sind, bei uns fündig werden.

Microsoft Office Pakete als Volumen kaufen: Unser Angebot

MAK oder KMS: Für wen eignet sich was? - Richtig Microsoft Office Pakete als Volumen kaufen

Nutzende, die sich für Office-Pakete mit Volumenlizenzen interessieren, müssen eine Entscheidung treffen – und zwar ob sie eine MAK- oder eine KMS-Lizenz erwerben möchten. Für größere Unternehmen ist meistens eine KMS-Lizenz lohnenswert, da hiermit zusätzliche Verwaltungsarbeit vermieden wird. Hingegen ist eine MAK-Lizenz sowohl für kleine als auch für große Unternehmen empfehlenswert – je nach Anzahl der erworbenen Lizenzen.

KMS steht für „Key Management Service“ bzw. „Schlüssel-Verwaltungsdienst“. Solche Lizenzen werden bereits ab fünf beteiligten Rechnern vergeben. Sie dienen dazu, Office bzw. Server zu aktivieren, auf denen Windows Server ausgeführt wird. Um Client-Systeme zu aktivieren, auf denen Windows ausgeführt wird, benötigt man allerdings 25 Rechner. Der Clou dabei ist, dass es nicht notwendig ist, für jeden einzelnen Computer die Lizenz bei Microsoft bestätigen zu lassen. Dies erledigt nämlich der Hauptrechner im Unternehmensnetzwerk, um anschließend die Lizenzen an die beteiligten Rechner weiterzugeben. Der Nachteil von KMS-Lizenzen ist der stetige Zwang zur Neu-Überprüfung: Alle 180 Tage muss der Hauptrechner bei Microsoft erneut die Lizenz bestätigen lassen.

MAK steht für „Multiple Activation Key“ bzw. „Vielfacher Aktivierungsschlüssel“. Während mit einer KMS die Aktivierung jeder einzelnen Lizenz insofern entfällt, als der Hauptrechner dies übernimmt, werden mit einer MAK direkt mehrere Lizenzen für Windows oder Office erworben. Somit meldet sich jeder MAK-Rechner selbst bei Microsoft an und lässt die entsprechende Lizenz bestätigen. Nach dieser einmaligen Anmeldung ist der Aktivierungsprozess vollständig abgeschlossen. Eine erneute Bestätigung der Lizenz durch Microsoft ist nicht notwendig. Dabei können Unternehmen ein MAK-Lizenzpaket für bis zu 5000 Rechner erwerben. Werden mehr Lizenzen benötigt, ist es erforderlich, weitere Lizenzen hinzuzufügen.

Die Volumen Lizenzen haben keinen Einfluss auf das Leistungsspektrum von Office

Anwender, die eines der Microsoft Office Pakete als Volumen kaufen möchten, sollten zudem berücksichtigen, dass die Volumen Lizenz noch nichts über das Leistungsspektrum der jeweiligen Lösung aussagt. Immer enthalten sind zwar Word, Excel, PowerPoint, Outlook und OneNote. Ansonsten können sich die Leistungen allerdings erheblich je nach Edition unterscheiden. Die genannten Apps sind beispielsweise in der Standard-Edition. Wer die Edition Professional Plus erwirbt, erhält zusätzlich Publisher und Access. Alle Apps bieten zudem ein breiteres Funktionsspektrum.

Gerne berät unser Support in der Frage, welches der Microsoft Office Pakete mit Volumen Lizenz das richtige ist. Hierfür steht beispielsweise unser Live-Chat zur Verfügung.

Microsoft Office Pakete mit Volumen Lizenz eignen sich ideal für mittlere und große Unternehmen. Käufer können auf diese Weise leicht, schnell und günstig eine ganze Reihe von Arbeitsplätzen mit... mehr erfahren »
Fenster schließen
Microsoft Office Pakete mit Volumen Lizenz: Ideal für größere Unternehmen

Microsoft Office Pakete mit Volumen Lizenz eignen sich ideal für mittlere und große Unternehmen. Käufer können auf diese Weise leicht, schnell und günstig eine ganze Reihe von Arbeitsplätzen mit den Office Lösungen ausstatten. Wir haben unser Angebot dabei so aufgebaut, dass auch Firmen, bei denen noch ältere Rechner in Betrieb sind, bei uns fündig werden.

Microsoft Office Pakete als Volumen kaufen: Unser Angebot

MAK oder KMS: Für wen eignet sich was? - Richtig Microsoft Office Pakete als Volumen kaufen

Nutzende, die sich für Office-Pakete mit Volumenlizenzen interessieren, müssen eine Entscheidung treffen – und zwar ob sie eine MAK- oder eine KMS-Lizenz erwerben möchten. Für größere Unternehmen ist meistens eine KMS-Lizenz lohnenswert, da hiermit zusätzliche Verwaltungsarbeit vermieden wird. Hingegen ist eine MAK-Lizenz sowohl für kleine als auch für große Unternehmen empfehlenswert – je nach Anzahl der erworbenen Lizenzen.

KMS steht für „Key Management Service“ bzw. „Schlüssel-Verwaltungsdienst“. Solche Lizenzen werden bereits ab fünf beteiligten Rechnern vergeben. Sie dienen dazu, Office bzw. Server zu aktivieren, auf denen Windows Server ausgeführt wird. Um Client-Systeme zu aktivieren, auf denen Windows ausgeführt wird, benötigt man allerdings 25 Rechner. Der Clou dabei ist, dass es nicht notwendig ist, für jeden einzelnen Computer die Lizenz bei Microsoft bestätigen zu lassen. Dies erledigt nämlich der Hauptrechner im Unternehmensnetzwerk, um anschließend die Lizenzen an die beteiligten Rechner weiterzugeben. Der Nachteil von KMS-Lizenzen ist der stetige Zwang zur Neu-Überprüfung: Alle 180 Tage muss der Hauptrechner bei Microsoft erneut die Lizenz bestätigen lassen.

MAK steht für „Multiple Activation Key“ bzw. „Vielfacher Aktivierungsschlüssel“. Während mit einer KMS die Aktivierung jeder einzelnen Lizenz insofern entfällt, als der Hauptrechner dies übernimmt, werden mit einer MAK direkt mehrere Lizenzen für Windows oder Office erworben. Somit meldet sich jeder MAK-Rechner selbst bei Microsoft an und lässt die entsprechende Lizenz bestätigen. Nach dieser einmaligen Anmeldung ist der Aktivierungsprozess vollständig abgeschlossen. Eine erneute Bestätigung der Lizenz durch Microsoft ist nicht notwendig. Dabei können Unternehmen ein MAK-Lizenzpaket für bis zu 5000 Rechner erwerben. Werden mehr Lizenzen benötigt, ist es erforderlich, weitere Lizenzen hinzuzufügen.

Die Volumen Lizenzen haben keinen Einfluss auf das Leistungsspektrum von Office

Anwender, die eines der Microsoft Office Pakete als Volumen kaufen möchten, sollten zudem berücksichtigen, dass die Volumen Lizenz noch nichts über das Leistungsspektrum der jeweiligen Lösung aussagt. Immer enthalten sind zwar Word, Excel, PowerPoint, Outlook und OneNote. Ansonsten können sich die Leistungen allerdings erheblich je nach Edition unterscheiden. Die genannten Apps sind beispielsweise in der Standard-Edition. Wer die Edition Professional Plus erwirbt, erhält zusätzlich Publisher und Access. Alle Apps bieten zudem ein breiteres Funktionsspektrum.

Gerne berät unser Support in der Frage, welches der Microsoft Office Pakete mit Volumen Lizenz das richtige ist. Hierfür steht beispielsweise unser Live-Chat zur Verfügung.

Zuletzt angesehen
Live Chat Live Chat