Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Seite 1 von 1
1

Mit Virtualisierungssoftware Ressourcen der Unternehmens-IT effizienter nutzen

Virtualisierungssoftware nimmt heutzutage in der IT vieler Unternehmen eine wichtige Schlüsselrolle ein. Virtuelle Systeme besitzen viele Vorteile. So bieten sie eine isolierte Umgebung zur Evaluierung neuer Betriebssysteme und Applikationen. System-Upgrades oder Migrationen lassen sich in einer Sandbox-Umgebung gefahrlos testen. In der Kundenbetreuung ist es oftmals hilfreich, die Hardware-Umgebung des Kunden in einer virtuellen Maschine nachzustellen. Darüber hinaus gibt es für virtuelle Rechner zahlreiche weitere nützliche Anwendungsfälle.

Bei lizengo erhalten Sie verschiedene Softwareprodukte der Marke VMware. Diese wurde 1998 in den USA gegründet und mit Virtualisierungen bei großen Unternehmen erfolgreich. 2016 fusionierten ihr Mutterkonzern EMC und Dell Technologies. VMware blieb ein eigenständiges börsennotiertes Unternehmen, das international für Software-Lösungen zur Virtualisierung von Rechenzentrumsinfrastrukturen und für das Cloud Computing bekannt ist.

Rechenzentrums- und Servervirtualisierung mit vSphere

VMware vSphere ist eine Sammlung von Virtualisierungssoftware-Produkten. Sie enthält die grundlegenden Produkte VMware ESXi und VMware vCenter Server zur Virtualisierung von Betriebssystemen. Diese sind der Hypervisor zur Ermöglichung der Virtualisierung und die darauf aufbauende Management-Schnittstelle. Weitere Produkte können aktiviert werden, darunter der VMware vCenter Site Recovery Manager und der VMware vRealize Operations Manager.

Optional können zudem die wichtigen Funktionen VMware vMotion und VMware HA sowie VMware DRS genutzt werden. Möchte man eine Cloud Umgebung mit VMware Software aufbauen, so ist vSphere als Grundlage nötig.

Desktopvirtualisierung und Anwendungsvirtualisierung mit Horizon

Wenn Ihr Unternehmen komplette virtualisierte Arbeitsplätze oder einzelne virtualisierte Anwendungen bereitstellen möchte, kann es eine gute Wahl sein, VMware Horizon als Virtualisierungssoftware zu kaufen. Horizon gilt als eine der führenden Plattformen zum Management virtueller Desktops (VDI) sowie von Anwendungen und Online-Services - sowohl On-Premises als auch in der Cloud oder in einer Hybrid- oder Multi-Cloud-Konfiguration. Zur Senkung von Kosten und Vereinfachung der Verwaltung lassen sich mittels virtuellem Storage, Computing und Networking Ressourcen dynamisch zuweisen. Die Virtualisierungssoftware bietet Ihnen eine zentrale Plattform, um die Virtualisierung vom Rechenzentrum auf Endgeräte von Nutzern auszudehnen.

Verwaltung von Serverhardware mit vCenter

Im Rahmen einer Hyperconverged Infrastructure kann vCenter den Computing-Bereich übernehmen, der mit anderen VMware-Produkten für eine Software-Defined-Plattform kombiniert werden kann. VMware vCenter bietet nützliche Managementfunktionen für Ihre Server-Instanzen. So können unkompliziert Berechtigungen, Lizenzen und Rollen repliziert werden. Bei Bedarf lassen sich beispielsweise alle Instanzen gleichzeitig nach bestimmten Datenbeständen durchsuchen. Des Weiteren können mehrere vCenter Server Appliance-Instanzen miteinander verknüpft werden, sodass ohne aufwendigen Lastausgleich die Transparenz gesteigert wird. Die zentrale Plattform für die Steuerung von vSphere-Umgebungen, vCenter, ist in der Foundation- sowie der umfangreicheren Standard-Edition erhältlich. 
Grundsätzlich gilt: In den auf dieser Seite verlinkten Unterkategorien können Sie unkompliziert Originallizenzen für hochwertige Virtualisierungssoftware kaufen.

 

Virtualisierungssoftware nimmt heutzutage in der IT vieler Unternehmen eine wichtige Schlüsselrolle ein. Virtuelle Systeme besitzen viele Vorteile. So bieten sie eine isolierte Umgebung zur... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mit Virtualisierungssoftware Ressourcen der Unternehmens-IT effizienter nutzen

Virtualisierungssoftware nimmt heutzutage in der IT vieler Unternehmen eine wichtige Schlüsselrolle ein. Virtuelle Systeme besitzen viele Vorteile. So bieten sie eine isolierte Umgebung zur Evaluierung neuer Betriebssysteme und Applikationen. System-Upgrades oder Migrationen lassen sich in einer Sandbox-Umgebung gefahrlos testen. In der Kundenbetreuung ist es oftmals hilfreich, die Hardware-Umgebung des Kunden in einer virtuellen Maschine nachzustellen. Darüber hinaus gibt es für virtuelle Rechner zahlreiche weitere nützliche Anwendungsfälle.

Bei lizengo erhalten Sie verschiedene Softwareprodukte der Marke VMware. Diese wurde 1998 in den USA gegründet und mit Virtualisierungen bei großen Unternehmen erfolgreich. 2016 fusionierten ihr Mutterkonzern EMC und Dell Technologies. VMware blieb ein eigenständiges börsennotiertes Unternehmen, das international für Software-Lösungen zur Virtualisierung von Rechenzentrumsinfrastrukturen und für das Cloud Computing bekannt ist.

Rechenzentrums- und Servervirtualisierung mit vSphere

VMware vSphere ist eine Sammlung von Virtualisierungssoftware-Produkten. Sie enthält die grundlegenden Produkte VMware ESXi und VMware vCenter Server zur Virtualisierung von Betriebssystemen. Diese sind der Hypervisor zur Ermöglichung der Virtualisierung und die darauf aufbauende Management-Schnittstelle. Weitere Produkte können aktiviert werden, darunter der VMware vCenter Site Recovery Manager und der VMware vRealize Operations Manager.

Optional können zudem die wichtigen Funktionen VMware vMotion und VMware HA sowie VMware DRS genutzt werden. Möchte man eine Cloud Umgebung mit VMware Software aufbauen, so ist vSphere als Grundlage nötig.

Desktopvirtualisierung und Anwendungsvirtualisierung mit Horizon

Wenn Ihr Unternehmen komplette virtualisierte Arbeitsplätze oder einzelne virtualisierte Anwendungen bereitstellen möchte, kann es eine gute Wahl sein, VMware Horizon als Virtualisierungssoftware zu kaufen. Horizon gilt als eine der führenden Plattformen zum Management virtueller Desktops (VDI) sowie von Anwendungen und Online-Services - sowohl On-Premises als auch in der Cloud oder in einer Hybrid- oder Multi-Cloud-Konfiguration. Zur Senkung von Kosten und Vereinfachung der Verwaltung lassen sich mittels virtuellem Storage, Computing und Networking Ressourcen dynamisch zuweisen. Die Virtualisierungssoftware bietet Ihnen eine zentrale Plattform, um die Virtualisierung vom Rechenzentrum auf Endgeräte von Nutzern auszudehnen.

Verwaltung von Serverhardware mit vCenter

Im Rahmen einer Hyperconverged Infrastructure kann vCenter den Computing-Bereich übernehmen, der mit anderen VMware-Produkten für eine Software-Defined-Plattform kombiniert werden kann. VMware vCenter bietet nützliche Managementfunktionen für Ihre Server-Instanzen. So können unkompliziert Berechtigungen, Lizenzen und Rollen repliziert werden. Bei Bedarf lassen sich beispielsweise alle Instanzen gleichzeitig nach bestimmten Datenbeständen durchsuchen. Des Weiteren können mehrere vCenter Server Appliance-Instanzen miteinander verknüpft werden, sodass ohne aufwendigen Lastausgleich die Transparenz gesteigert wird. Die zentrale Plattform für die Steuerung von vSphere-Umgebungen, vCenter, ist in der Foundation- sowie der umfangreicheren Standard-Edition erhältlich. 
Grundsätzlich gilt: In den auf dieser Seite verlinkten Unterkategorien können Sie unkompliziert Originallizenzen für hochwertige Virtualisierungssoftware kaufen.

 

Zuletzt angesehen
Live Chat Live Chat