Software sofort downloaden

Software
sofort downloaden

Originale & neue Softwarelizenzen

Originale & neue
Softwarelizenzen

Hilfe bei der Einrichtung 0221 975 855 77

Hilfe bei der Einrichtung
0221 975 855 77

Windows Server 2019 Essentials

Windows Server 2019 Essentials
243,69 €

zzgl. MwSt.

Software Download + Lizenzschlüssel
  • Microsoft
  • 100489-DE
  • Neu
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • Einzelplatzlizenz
Windows Server 2019 Essentials kaufen und von maßgeschneiderten Lösungen profitieren... mehr

Produktinformationen "Windows Server 2019 Essentials"

Windows Server 2019 Essentials kaufen und von maßgeschneiderten Lösungen profitieren
Unternehmen, die Windows Server 2019 Essentials kaufen, erwerben die aktuellste Version von Microsofts erfolgreicher Serverlösung, die in Unternehmen bereits seit etlichen Jahren hervorragende Dienste leistet. Die aktuelle Essentials-Version ist ebenso wie die Vorgänger-Edition Windows Server 2016 Essentials speziell auf die Bedürfnisse von kleinen Unternehmen und Organisationen zugeschnitten. Windows Server 2019 Essentials eignet sich insbesondere für Unternehmen, die über keine virtuelle Arbeitsumgebung verfügen, und bietet sich als Erstserver-Lösung an. Alternativ ist auch der Einsatz als Primärserver in Arbeitsumgebungen mit mehreren Servern möglich.

Mehr Sicherheit und mehr Cloud in Windows Server 2019 Essentials
Eine der größten Neuerungen im Vergleich zur Vorgängerversion ist die engere Verzahnung mit Microsoft Azure durch Windows Server 2019 und Project Honolulu für die Schaffung einer hybriden Cloud-Umgebung. Neben der zentralen Steuerung über Project Honolulu ermöglicht die aktuelle Version damit beispielsweise die Sicherung via Azure File Sync und Azure Backup.

Darüber hinauf erweitert Microsoft in Windows Server 2019 auch die bisherigen Sicherheits-Optionen der 2016er-Ausgabe. Hinzu kommt zudem die verbesserte Unterstützung für Linux unter anderem durch die Integration von Linux-Kommandos wie "tar" und "curl" in der Befehlszeile. Zudem sind Linux-VMs in Windows Server 2019 fortan via Shield-VMs gesichert.

Abgerundet wird das Sicherheitspaket durch die Möglichkeit, den Netzwerkverkehr in virtuellen Umgebungen zu verschlüsseln und die Integration von "Windows Defender Advanced Threat Protection" (ATP). Diese wiederum bietet unter anderem Schutz vor Attacken, deren Definitionsdatei noch nicht in den gängigen Virenscannern erkannt wird, so z.B. vor "Zero-Day-Attacken".

Weitere Vorteile für Unternehmen die Windows Server 2019 Essentials kaufen

  • Durch die Unterstützung von "Kubernetes" lassen sich Windows Server Container in Microsoft Windows Server 2019 auch an Kubernetes anbinden.
  • Möglichkeit zur Ausführung von herkömmlichen Anwendungen und Funktionen wie der Datei- und Druckfreigabe.
  • Im Vergleich zu Windows Server 2016 erfolgte nochmals eine deutliche Verkleinerung des Core-Images von gut 5 GB auf rund 1,7 GB. Ergebnis ist ein geringerer Netzwerkfußabdruck bei gleichzeitig schnellerer Bereitstellung.
  • Anbindung von Windows Server 2019 an die aktuelle Version von "System Center" neben der Zentralverwaltung über RSAT und Project Honolulu.
  • Möglichkeit zum Aufbau von Hyper-Converged-Infrastructures (HCI) mit Hilfe von Mircosoft Azure und System Center, wodurch Unternehmen die Möglichkeit haben, lokale Rechenzentren und Microsoft Azure verschmelzen zu lassen.
  • Microsoft Windows Server 2019 Essentials unterstützt aktuellste Hardware und integriert die gleichen Funktionen und Verbesserungen wie Windows Server 2019 Standard inklusive der Systeminformationen und den Diensten für die Speichermigration.

Ideales Lizensierungskonzept für kleine Unternehmen
Mit Microsoft Windows Server 2019 Essentials kaufen kleine Unternehmen ein leistungsstarkes Softwareprodukt, das nicht nur ohne Laufzeitbeschränkung daherkommt, sondern auch mit einem einfachen Lizenzkonzept überzeugt. Anders als die Standard- und DataCenter-Versionen zeichnet sich die Essentials-Edition nicht durch eine Core-basierte, sondern durch eine Server-basierte Lizensierung aus. Damit benötigen Unternehmen keine Client Access Licenses (CALs), zumal für jede Instanz der Software eine Lizenz erworben werden muss, ganz gleich, ob diese virtuell oder auf physischer Hardware ausgeführt wird. Windows Server 2019 Essentials ist mit einem Limit von 25 Usern bzw. 50 Geräten ausgestattet und damit eine günstige Lösung für kleine Organisationen.

Plattform Windows
Prozessor Prozessor mit mindestens 1,4 GHz, (Single-Core), mindestens 1,3 GHz (Multi-Core) - 3,1 GHz oder mehr empfohlen (Single- und Multi-Core), maximale Unterstützung von 2 CPU-Sockeln
Arbeitsspeicher mindestens 2 GB RAM (bzw. 4 GB, wenn Windows Server Essentials als VM bereitgestellt wird), 16 GB RAM empfohlen, maximale Unterstützung von 64 GB
Grafikkarte k.A.
Soundkarte k.A.
Festplatte Mindestens 160 GB Festplattenspeicher mit einer Systempartition mit einer Kapazität von mindestens 60 GB
Bildschirm k.A.
Optisches Laufwerk DVD-Laufwerk (zur Installation von DVD)
Weiterführende Links zu "Windows Server 2019 Essentials"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren. mehr
Windows Server 2019 Essentials - Bewertungen

Für dieses Produkt haben wir leider noch keine Bewertungen erhalten.

Bewertung schreiben

Wie kommt unser Preis zustande?

Softwarelizenzen werden für die Fertigung von Computern und Systemen, für den Einzelhandel oder für industrielle Geräte hergestellt und ausgeliefert. Lizengo kauft bei vielen Distributoren hohe Stückzahlen neuer Softwarelizenzen auf, welche nicht verwendet oder installiert wurden.
Durch diese Art des Einkaufs, dem Entfall von Liefer- und Lagergebühr aufgrund des virtuellen Lieferweges sowie dem damit aufkommenden Personal, können wir derart günstige Preise realisieren und weitergeben.

Lizengo steht für sicher und ordnungsgemäß neue Softwarelizenzen kaufen.

Zuletzt angesehen
Live Chat Live Chat