VMware vCenter Server 6.7 Standard (Support mitinbegriffen)

VMware vCenter Server 6.7 Standard (Support mitinbegriffen)
6.806,71 €

zzgl. MwSt.

Support- und Wartungsservice

Support Laufzeit

Auswahl zurücksetzen
Software Download + Produktschlüssel
  • VMware
  • 101130-DE
  • Neu
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • bis zu 48 Stunden
  • Einzelplatz
VMware vCenter Server 6.7 Standard: Virtuelle Infrastrukturen effizient administrieren VMware... mehr

Produktinformationen "VMware vCenter Server 6.7 Standard (Support mitinbegriffen)"

VMware vCenter Server 6.7 Standard: Virtuelle Infrastrukturen effizient administrieren

VMware vCenter Server 6.7 Standard ist eine leistungsfähige, erweiterte Server-Management-Software. Diese stellt eine zentrale Plattform zum Kontrollieren von VMware vSphere-Umgebungen bereit. Damit ist sie sehr nützlich für Unternehmen, die virtuelle Infrastrukturen in einer Hybrid Cloud automatisieren möchten. Mit dieser Version von vCenter Server stellt man eine zuverlässige Verwaltungsinfrastruktur für seine Mitarbeiter bereit. Dank der funktionsstarken Software kann der Einsatz virtueller Maschinen gestrafft werden. Die Leistung aller wesentlichen Systemkomponenten kann auf einfache und kontinuierliche Weise von den IT-Administratoren des Unternehmens überwacht werden. Außerdem unterstützt das Programm die IT-Mitarbeiter bei der Priorisierung von Maßnahmen. Nicht zuletzt hilft die Software auch dabei zu verhindern, dass unbefugte Personen oder fremde Computer Zugriff auf das System erhalten. Wenn Unternehmen VMware vCenter Server 6.7 Standard kaufen, minimieren sie also das Risiko eines Malware-Befalls.

Erweiterungsfähige Plattform zum Management von vSphere-Umgebungen

Entscheidet sich ein Unternehmen dafür, VMware vCenter Server 6.7 Standard zu kaufen, erhält es damit eine zentrale Kontrollmöglichkeit für die virtuellen Netzwerke und Betriebssysteme. Dies umfasst die Nutzung von vCenter Server sowie einen 25-OSI-Zugang für VMware vRealize Log Insight. Gerade bei umfangreichen Bereitstellungen werden Management-Komplexität und Zeitaufwand signifikant durch die Nutzung von vCenter 6.7 verringert. Im Vergleich zur Version 6.5 bietet die Version 6.7 doppelt so viele vCenter-Vorgänge pro Sekunde. Die vCenter Server Appliance 6.7 überzeugt zudem mit DRS-Vorgängen, die dreimal schneller sind als in der Vorgängerversion. Außerdem wird der Arbeitsspeicher erheblich weniger ausgelastet als bei der vorherigen Version.
Das Programm führt zu einheitlicher Transparenz und Verwaltbarkeit in den internen Umgebungen sowie in den vSphere-basierten Public Clouds. Mit VMware vCenter Server 6.7 Standard wird eine vollständige Hybrid Cloud-Erfahrung möglich.

Proaktive Managementfunktionen für Workloads

VMware vCenter Server 6.7 Standard zu kaufen bringt ein zentralisiertes Management virtualisierter Hosts und virtueller Maschinen in ein Unternehmen. Über eine einzige Konsole werden viele automatisierte und proaktive Management-Funktionen aktiviert. Für hohe Sicherheit und Verfügbarkeit sorgen etwa der automatische Lastausgleich und die für die Automatisierung einsatzbereiten Workflows. Mit vCenter Server kann ein Administrator hunderte Workloads verwalten. Dadurch ist die Produktivität wesentlich höher als jene beim Management physischer Infrastrukturen. Die Software stellt eine Vielzahl nützlicher Funktionen bereit. Darunter sind

  • VMware vSphere vMotion,
  • VMware vSphere Distributed Resource Scheduler,
  • VMware vSphere High Availability und
  • VMware vSphere Fault Tolerance.

Des Weiteren können mit VMware vRealize Orchestrator Best Practice-Workflows erstellt und implementiert werden. Um bestimmte Service-Levels einzuhalten, ist VMware vCenter Server 6.7 Standard ebenfalls sehr hilfreich, da es Ressourcen ausgleicht und neue Services dynamisch bereitstellt.

vCenter Server unkompliziert kaufen

Wer darüber nachdenkt VMware vCenter Server 6.7 Standard zu kaufen, ist bei lizengo an der richtigen Adresse. Wer sich für eine kommerzielle Software zur Desktop- und Netzwerk-Virtualisierung entschieden hat, findet bei uns passende Optionen. Mit diesen wird das künftige Cloud-Management auf eine solide Basis gestellt. Der Nutzer der Server-Software erhält Zugriff auf einen kompetenten Support zu Fragen der Installation und Virtualisierungsverwaltung. Egal, ob man Windows- oder Linux-Nutzer ist – bei uns kann man Originalsoftware für hochwertige Server-Management-Programme kaufen. Mit den passenden Produkt-Schlüsseln kann ein Unternehmen die durchdachten Komponenten von VMware anwenden. So können Betriebssysteme und Netzwerke virtuell installiert und genutzt werden. Die Anwendung von VMwarevCenter Server 6.7 Standard kann die Sicherheit, Robustheit, Flexibilität und Effizienz von IT-Umgebungen erhöhen.

VMware vCenter Server 6.7 Standard for vSphere 6.7 (Per Instance) SnS is required and sold separately.

Speicher:
Der ESXi-Host oder der DRS-Cluster müssen einen Speicher bereitstellen, der sowohl von der Größe der vSphere-Umgebung als auch vom Festplatten-Bereitstellungsmodus abhängig ist. Bei standardmäßiger Speichergröße und bis zu 10 Hosts oder 100 virtuellen Maschinen genügen 250 GB, bei sehr großer Speichergröße und bis zu 2.000 Hosts oder 35.000 virtuellen Maschinen werden 1910 GB nötig. 

Software:
ESXi-Hosts der Version 5.5 oder höher oder vCenter Server-Instanzen der Version 6.0 oder höher.

 

Weiterführende Links zu "VMware vCenter Server 6.7 Standard (Support mitinbegriffen)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren. mehr
VMware vCenter Server 6.7 Standard (Support mitinbegriffen) - Bewertungen

Für dieses Produkt haben wir leider noch keine Bewertungen erhalten.

Bewertung schreiben

Ist lizengo legal?

Anwaltlich geprüft

Immer wieder wird uns die Frage gestellt, ob das lizengo Geschäftsmodell wirklich legal ist.

lizengo gibt es nunmehr seit sechs Jahren. Um für uns selbst weiterhin sicher zu stellen, dass unser Geschäftsmodell rechtlich valide und somit legal ist, haben wir uns erneut Ende 2018 anwaltlich prüfen lassen.
Hierzu wurde lizengo durch eine der renommiertesten deutschen Anwaltskanzleien mit mehreren hundert Anwälten tiefgehend rechtlich geprüft. Dabei wurden insbesondere Einkaufsprozesse, Produkte und die entsprechenden rechtlichen Grundlagen durchleuchtet und somit das gesamte Businessmodell auf den Prüfstand gestellt. Das Ergebnis dieser anwaltlichen Prüfung ist positiv: das Geschäftsmodell von lizengo ist in urheberrechtlicher Hinsicht zulässig.

Zusätzlich kontrollieren wir ständig unsere weltweiten Einkaufsquellen. Nur offizielle Distributoren der Hersteller dürfen uns beliefern. Des Weiteren lassen wir uns bestätigen, dass unsere angebotenen Produkte für den vorgesehenen Wirtschaftsraum freigegeben sind.

Durch unsere Sorgfalt und mit anwaltlich geprüfter Grundlage bieten wir nur legale und rechtlich einwandfreie Produkte an – seit 2013.

Zuletzt angesehen
Live Chat Live Chat